Velomobile

Einführung

Velomobile: die umweltfreundliche Fortbewegungsmethode

Der neueste Trend zur Fortbewegung heißt Velomobile. Dies liegt zum einen an den stetig steigenden Spritpreisen, die das Autofahren zu einem teuren Vergnügen machen und zum anderen daran, dass die Menschen immer umweltbewusster werden. Aber was genau ist ein Velomobil? Ein Velomobil ist ein mit Muskelkraft betriebenes Fahrzeug, das mit einer geschlossenen Verkleidung ausgestattet ist, die den Fahrer im Gegensatz zum herkömmlichen Fahrrad vor Wind, Regen, Schnee und Kälte schützt. Die stromlinienförmige Konstruktion des Velomobiles reduziert den Luftwiderstand, sodass man mit der gleichen Muskelkraft schneller fährt, als mit einem Liegerad oder einem normalen Fahrrad. Die Velomobile von Bike Revolution, Thunderstorm und Leitra Avancee sind speziell für den Alltag entwickelt worden, um die geringe Muskelkraft des Menschen optimal einzusetzen. So können Sie mit dem Velomobil Dauergeschwindigkeiten von mehr als 40 km/h in der Ebene erreichen.

Unsere Velomobile , Interceptor , Thunderstorm und Leitra Avancee sind für den Alltag entwickelt worden, um die geringe Muskelkraft des Menschen optimal einzusetzen. Und das unabhängig vom Wetter.
Am Besten spielen unsere Velomobile Ihre Vorzüge in flachen und leicht hügeligen Gebieten aus. Nach einer kurzen Eingewöhnung erreichen Sie mit der Leitra Avancee 33 km/h, mit dem Thunderstorm 35km/h und dem Interceptor 40-45km/h Dauergeschwindigkeit auf der Ebene.
Neugierig geworden?



Probieren Sie es selbst und vereinbaren Sie eine Probefahrt mit uns.